Mein Name ist Thoedkwan Maierhofer.
Bekannt bin ich unter den Rufnamen „Teddy“.
Eure Friseurmeisterin!

Warum wird man Friseur?
Und wofür steht derSalon?

„Die Liebe zum Handwerk und am Ende das Resultat sehen, was man mit eigenen Händen, Talent und viel Freude an der Kreativität geschaffen hat.
Meine Salon Besucher mit Zufriedenheit und gutem Aussehen gehen zu lassen.
Wir sind durch keine Maschinen ersetzbar. Deshalb ist Euer Style, Eure Frisur immer
wieder auf’s neue Einzigartig und Individuell.
Dafür stehen wir und derSalon.“
Eure Teddy

Liebe Salon-Besucher, hier habe ich die aktuellen Informationen für euch!
💇🏻‍♀️💇🏼‍♂️💆🏽‍♂️💆🏾‍♀️

UPDATE
Das gilt für Friseursalons in Bayern ab 23. August 2021
Sehr geehrte Damen und Herren,

seit Montag, 23. August 2021 gilt die Verordnung zur Änderung der Dreizehnten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 20. August 2021.


Zu zwei Punkten gibt es zwischenzeitlich neue Informationen bzw. Regelungen:

Testnachweis Schüler:
Schüler, die regelmäßig in der Schule getestet werden, benötigen keinen Testnachweis. Zudem hat Bayern im Einvernehmen mit den übrigen Bundesländern und dem Bund die Entscheidung getroffen, Schüler auch während der Ferien von der zusätzlichen Testpflicht auszunehmen.

Testnachweise für zugelassene Selbsttests vor Ort durch den Betrieb
Der Kunde kann vom Salon einen schriftlichen Testnachweis für seinen vor Ort vorgenommenen Schnelltest erhalten, es bestehen keine besonderen Anforderungen an die fachliche Eignung der aufsichtsführenden Person. Die Testnachweise können dann vom Kunden innerhalb von 24 Stunden auch für andere testgebundende Angebote genutzt werden (Restaurants, Hotels etc.). Den Testnachweis finden Sie in der Anlage.


Übersteigt in einem Landkreis/einer kreisfreien Stadt die 7-Tage-Inzidenz 35 (an drei aufeinander folgenden Tagen, entscheidend ist die Bekanntmachung der Kreisverwaltungsbehörde/des Landratsamts auf deren Webseiten, dort bitte immer wieder nachschauen) müssen Kunden für Dienstleistungen in geschlossenen Räumen einen Testnachweis nach § 4 der Verordnung vorlegen. Dies ist die sog. 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet).

Kein Testnachweis ist erforderlich für
geimpfte Personen ohne Symptome
genesene Personen ohne Symptome
Kinder bis zum sechsten Geburtstag
Schüler, die regelmäßig in der Schule getestet werden (Anmerkung: Das gilt also erst nach den Ferien!) Update: siehe oben

Der Testnachweis kann erbracht werden durch ein schriftliches oder elektronisches negatives Testergebnis eines
PCR-Tests, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde,
POC-Antigentests, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde,
zugelassenen, unter Aufsicht vorgenommenen Antigentests (Selbsttest), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde.

Ich hoffe es geht euch allen gut und lasst es euch gut gehen, trotz der vielen Regelungen momentan.
Ich freue mich auf euch!

Eure Teddy 🙋🏻‍♀️🤍

„Wenn Du die Welt verändern willst musst Du bei Dir selbst anfangen“ Aristoteles

Wie gesagt, seit über 10 Jahren übe ich das Friseur Handwerk aus und habe festgestellt dass ein verantwortungsbewusster und respektvoller Umgang mit der Natur und ihren Ressourcen unerlässlich ist.
Deswegen bin ich Mitglied von NABU (Naturschutzbund) und mit KEVIN. MURPHY als Partner, der ausschließlich auf natürliche und nachhaltige Inhaltsstoffe setzt,  sind wir an der richtigen Stelle!

Kevin Murphy

„Der Inhalt der Farbtube ist genauso wichtig wie die Haarfarbe, die daraus entsteht. Wir haben uns entschieden, bei COLOR.ME ohne Ammoniak, PPD und Tierversuche auszukommen, dafür aber natürliche Inhaltsstoffe wie Sheabutter, Granatapfel, Aloe Vera und Honig hinzuzufügen.“
KEVIN MURPHY


COLOR.ME

verkörpert Kevins Leidenschaft und Philosophie, Session-Stylings, Fashion und Haarfarbe in einer erstklassigen, luxuriösen, kompakten Farblinie mit vielen Abstufungen zusammenzubringen. Die Linie wurde speziell für Koloristen entworfen und verbindet natürliche Farbgebung mit optimaler Funktionalität. So basiert COLOR.ME auf natürlich wertvollen Inhaltsstoffen, die das Haar nicht nur mit Feuchtigkeit versorgen und verjüngen, sondern auch ein unglaubliches Glanz- und Farbergebnis versprechen – all das, ohne die Umwelt zu schädigen oder zu belasten.

Bei KEVIN.MURPHY gehen wir die Umweltprobleme an, deren Auswirkungen wir schon heute zu spüren bekommen. Unsere Produkte sind umweltverträglich, da wir nur auf Verpackungsmaterial zurückgreifen, das recycelt werden kann oder biologisch abbaubar ist. Wir verwenden ausschließlich ausschließlich Tenside, die frei von Sulfaten sind. Das Haar wird effektiv gereinigt und oberflächliches Öl und Schmutz entfernt, ohne die Haare auszulaugen. Außerdem unterstützen AHAs bzw. Fruchtsäuren aus Papayas, Zitronen und Zuckerrohr die Exfoliation der Haaroberfläche, ohne das Haar auszutrocknen oder auszulaugen. Natürliche Tenside des Seifenrindenbaums Quillaja und anderer pflanzlicher Quellen bilden reichhaltigen Schaum, der das Haar mit Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgt. Zudem sind all unsere Produkte natürlich frei von Sulfaten und Parabenen.